Skip to main content

Angriffe auf Einsatzkräfte häufen sich

Seit Jahren nehmen Zahl und Brutalität von Angriffen auf Einsatzkräfte zu

 

Das Thema Gewalt gegen Rettungskräfte ist leider seit einiger Zeit nicht mehr aus dem Feuerwehr Einsatzalltag wegzudenken. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo in Deutschland Feuerwehrmänner und Rettungskräfte angepöbelt oder gar angegriffen werden. 

Auch im Feuerwehr Magazin wurde das Thema unter der Überschrift “Gewalt gegen Rettungskräfte: Wie reagiert die Feuerwehr auf Angriffe?“ näher betrachtet. Den Artikel könnt ihr hier nochmal nachlesen:

https://www.feuerwehrmagazin.de/wissen/gewalt-gegen-rettungskraefte-wie-reagiert-die-feuerwehr-auf-angriffe-67641


 

Und auch die Kameraden der Ortsfeuerwehr Bitterfeld hatten in diesem Jahr eine äußerst angespannte Situation zu überstehen als sie bei einem Einsatz am Bahnhof Bitterfeld von einem Bürger beleidigt und bedrängt wurden.

Doch wie agiert oder reagiert man in einer solchen Situation?

Genau das wurde den Kameraden zum gestrigen Ausbildungsdienst im Fightclub Bronxx mal etwas näher vermittelt. Eine aufschluss- und lehrreiche Trainingsstunde - Techniken zum Selbstschutz, sich erfolgreich schützen und wehren.

 

Wir bedanken uns beim Fightclub Bronxx für die Unterstützung und Zusammenarbeit.