Skip to main content

Ferienfahrt der Kinder- und Jugendfeuerwehr

Am 1. August 2017 war es soweit. Die Kinder- und Jugendfeuerwehren aus Wolfen-Nord, Thalheim, Bobbau, Reuden und Retzau fuhren auf ihre traditionelle Ferienfahrt. In diesem Jahr ging die Reise der 42 Kinder nach Ilmenau am Rand des Thüringer Waldes. Am Dienstag nachmittag wurde die Jugendherberge des Ortes bezogen.

Den Kindern wurde im Laufe der Woche eine Menge geboten, so dass zu keiner Zeit Langeweile aufkam. Neben zwei Besuchen des großen Freibades im Ort stand auch ein Besuch des Schaubergwerkes in Ilmenau und des Aquariums in Zella-Mehlis auf dem Programm. Hier konnte man viel Interessantes lernen und über die verschiedensten Meeresbewohner staunen.

Auch die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Ilmenau wurde besucht, wobei ein Einsatz dafür sorgte, dass die Kinder live beobachten konnten, wie die Fahrzeuge ausrückten. Ein großes Erlebnis vor allem für die Jüngeren. Leider konnten wir uns so nicht mehr alle Fahrzeuge aus der Nähe betrachten.

Am Freitag stand dann ein Tagesausflug in das Wellenbad in Rudolstadt auf dem Programm, bei dem Jung und Alt auf ihre Kosten kamen. Auch eine Nachtwanderung mit Gruselfaktor hatten die Betreuer organisiert. Den Abschluss der Aktivitäten bildete am Samstag der Ausflug auf die Sommerrodelbahn, bei dem Groß und Klein eine Menge Spaß hatten. Am Sonntagmorgen ging es dann wieder heim, wobei sich alle Beteiligten einige waren, dass dieses Event auch im nächsten Jahr in den Sommerferien stattfinden soll.

Wir danken allen, die dieses Erlebnis ermöglicht haben.