Skip to main content

Mitgliederversammlung zur Wahl des Stadtwehrleiters und dessen Stellvertreter

Am 15. Juni 2019 fand im Saal 063 im Kulturhaus in Wolfen eine Mitgliederversammlung der Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen statt, die das Ziel hatte, das Vorschlagsverfahren für den Stadtwehrleiter und dessen Stellvertreter der kommenden sechs Jahre durchzuführen.

Für den Posten des Stadtwehrleiters kandidierten 3 Kameraden, von denen keiner im ersten Wahlgang die notwendige absolute Mehrheit der 141 anwesenden Stimmberechtigten erreichte. Im zweiten Wahlgang erreichten die Kameraden Gerd Theuerkauf und Uwe Wagner jeweils 51 Stimmen, so dass schlussendlich das Los entscheiden musste. Die Spannung im Raum war spürbar. Der älteste Anwesende zog das Los mit dem Namen Gerd Theuerkauf, der somit diese Wahl für sich entscheiden konnte und dem Träger der Feuerwehr als neuer Stadtwehrleiter vorgeschlagen wird.

Die Wahl zum stellvertretenden Stadtwehrleiter war nicht ganz so spannend. Bereits im ersten Wahlgang erhielt der amtierende stellvertretende Stadtwehrleiter Daniel Lüdecke eine absolute Mehrheit der Stimmen im Vergleich mit dem zweiten Kandidaten Mike Langbrandner. Somit war kein zweiter Wahlgang notwendig.

Beide Kandidaten nahmen die Wahl an. Die designierten Amtsinhaber werden ihre Posten nach dem Ende der Amtszeit der aktuellen Amtsinhaber im August antreten.