Skip to main content

Bewohnerin Tot in Wohnung

5. März 2018 - 9:24 - Tür gewaltsam geöffnet

Am Montag, den 05. März 2018, wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bitterfeld - Wolfen, Ortsfeuerwehr Bitterfeld um 09.24 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Person in Not" in die Humboldtstraße alarmiert.

 

Familienangehörige wollten eine 79-jährige Bewohnerin abholen um mit ihr einen Arzt aufzusuchen, allerdings reagierte die Bewohnerin auf das Klingeln an der Wohnungstür nicht. Auch mit dem vorhandenen Zweitschlüssel konnten sich die Angehörigen keinen Zutritt zur Wohnung verschaffen, da diese von innen verschlossen war und der Schlüssel im Schloss steckte.

 

Nachdem die Angehörigen die Leitstelle zum Sachverhalt informiert hatten, wurde von dort aus - neben der Bitterfelder Feuerwehr - auch der Rettungsdienst verständigt. Nach Ankunft der Einsatzkräfte vor Ort wurde entschieden die Wohnung gewaltsam zu öffnen, um dem Notarzt den Zutritt zur Wohnung zu ermöglichen. Die Wohnungsinhaberin wurde daraufhin in der Wohnung aufgefunden, sie war nicht ansprechbar und nach einer Untersuchung durch den Arzt wurde ihr Tod festgestellt.

 

Nachdem die nachgeforderten Einsatzkräfte der Polizei vor Ort waren, konnten die Kameraden der Bitterfelder Wehr den Einsatz beenden und zum Gerätehaus zurückkehren.

Bewohnerin Tot in Wohnung

Vor Ort: