Skip to main content

Brandmeldeanlagen lösen im Ortsteil Bitterfeld aus - Bewohner kann Tür nicht öffnen

24. Januar 2019 - 8:53 - Ortsfeuerwehr Bitterfeld und Greppin im Einsatz

Am Donnerstag, dem 24. Januar 2019, sorgte ein Feuerwehreinsatz kurzzeitig für Aufsehen und Verkehrsbehinderungen in der Mittelstraße sowie der Lindenstraße. Nach Eingang einer Brandmeldung über die automatische Brandmeldeanlage des Finanzamtes wurden um 08.53 Uhr die Ortsfeuerwehren Bitterfeld und Greppin der Freiwilligen Feuerwehr Bitterfeld - Wolfen alarmiert und rückten mit insgesamt 5 Einsatzfahrzeugen zum Objekt aus.

 

Eine Lageerkundung vor Ort ergab, dass die Ursache für den Alarm nicht etwa ein Brand sondern Bauarbeiten im ersten Untergeschoss des Objektes waren. Die Meldeanlage wurde zurückgesetzt und an den Verantwortlichen der Behörde übergeben. Danach konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden und an ihre Standorte zurückkehren.

 


 

Am Freitag, dem 25. Januar 2019, wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bitterfeld - Wolfen, Ortsfeuerwehr Bitterfeld um 08.52 Uhr wegen einer eingelaufenen Brandmeldeanlage im Bitterfelder Haus der Diakonie alarmiert.

 

Durch die Einsatzleitstelle des Landkreises Anhalt - Bitterfeld wurde der Einsatz jedoch bereits bei der Abfrage abgebrochen und mitgeteilt, dass es bei Wartungsarbeiten an der Meldeanlage zu einer Auslösung des Alarms gekommen sei. Der Einsatz konnte somit bereits im Gerätehaus abgebrochen werden und die Kameraden wieder zu ihren Arbeitsplätzen oder nach Hause zurückkehren.

 


 

Am Samstag, dem 26. Januar 2019, wurde die Wehr um 01.28 Uhr in die Niemegker Straße alarmiert. Hier war bereits der Rettungsdienst wegen eines medizinischen Notfalls im Einsatz. Der 90-jährige Bewohner einer Wohnung in der 2. Etage eines Mehrfamilienhauses benötigte Hilfe, war jedoch aus eigener Kraft nicht in der Lage die Wohnungstür zu öffnen. Nachdem die Einsatzkräfte der Bitterfelder Wehr die Tür geöffnet hatten, konnte sich der Rettungsdienst um den im Flur liegenden Patienten kümmern.

 

Um die Wiederherstellung der Verschlusssicherheit der Wohnung kümmerte sich der Stadtordnungsdienst. Neben Rettungsdienst und der mit 2 Einsatzfahrzeugen angerückten Bitterfelder Feuerwehr war auch eine Funkstreife der Polizei vor Ort.

 

Brandmeldeanlagen lösen im Ortsteil Bitterfeld aus - Bewohner kann Tür nicht öffnen

Vor Ort: