Skip to main content

Einsatz im Jugendwohnheim

30. September 2019 - 14:03 - Parfum löst Anlage aus

Am Montag, den 30. Spetember 2019, wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bitterfeld - Wolfen, Ortsfeuerwehr Bitterfeld um 14.03 Uhr gemeinsam mit den Kameraden der Ortsfeuerwehr Greppin zum Wohnheim für Auszubildende in den Hahnstückenweg alarmiert.

 

Über die automatische Brandmeldeanlage des Objektes war in der Leitstelle des Landkreises Anhalt - Bitterfeld ein Feueralarm aufgelaufen, so dass von dort die erforderlichen Kräfte und Mittel alarmiert wurden. Bei Ankunft der ersten Kräfte vor Ort war die Evakuierung des Wohnheimes bereits abgeschlossen und alle Bewohner befanden sich auf dem Sammelplatz. 

 

Anhand der Aufzeichnungen der Meldeanlage wurde der betroffene Bereich überprüft, wobei jedoch kein Brand festgestellt wurde. Vielmehr konnte Parfum als möglicher Auslösegrund vermutet werden.

 

Nach Wiederinbetriebnahme der Meldeanlage und Übergabe des Objetes konnten die mit insgesamt 5 Einsatzfahrzeugen angerückten Wehren den Einsatz beenden und zum Standort zurückkehren.

Einsatz im Jugendwohnheim

Vor Ort: