Skip to main content

Einsatzübersicht Bitterfeld - Brände in der Nacht

7. August 2019 - 1:22 - Person in Fenster, Gartenlaube in Vollbrand

Am Freitag, den 02.08.2019, um 10:25 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bitterfeld in die Burgstraße zu einer Person in Not alarmiert. 

Über die Leitstelle des Landkreises Anhalt-Bitterfeld wurde mitgeteilt das eine Person an einem Fenster steht und drohte zu springen.

Zugleich wurde der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes alarmiert. Kurz vor Ankunft der Ortsfeuerwehr kam die Meldung das die Person von seinem Vorhaben abgebracht werden konnte und zurück in seine Wohnung gegangen ist. Nach kurzer Rücksprache mit dem Rettungsdienst kehrten die Einsatzkräfte wieder zu Ihrem Gerätehaus zurück.


Am Sonntag, den 04.08.2019, wurden die Kameradinnen und Kameraden um 19:16 Uhr zur Unterstützung der Polizei in die Ziegelstraße alarmiert.

Besorgte Freunde riefen die Polizei weil Ihr Freund sich schon länger nicht meldete und weder auf Klingeln/Rufe noch Anrufe reagierte.

Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr klopften ebenfalls mehrfach gegen die Tür, nachdem aber keine Reaktion erfolgte wollten sie die Tür mittels Werkzeug öffnen, als diese sich von innen öffnete und der Bewohner der Wohnung wohl besonnen vor den Einsatzkräften stand.

Für die Ortsfeuerwehr Bitterfeld war dieser Einsatz auch nach kurzer Zeit beendet.


Am Mittwoch, den 07.08.2019, endete die Nachtruhe für die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Bitterfeld bereits um 01:22 Uhr. Mit dem Alarmstichwort "Brand Gebäude" wurden die Einsatzkräfte in die Freiherr-von-Stein-Straße alarmiert. Von hier aus ging der Anruf ein, dass Rauch aus einem Gebäude dringt.

Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren wurden Sie von einem Passanten in Empfang genommen, welcher dem Einsatzleiter das genaue Gebäude zeigte. Nach der ersten Sichtung drang der Rauch aus dem Dachbereich eines Blockheizkraftwerk heraus.

Nachdem die Fahrzeuge Ihren Standort hinter die ansässige Schule verlegt hatten, konnte ein erster Angriff mit einem Strahlrohr vorgenommen werden und von außen die Flammen abgelöscht werden. In der weiteren Lageerkundung war es notwendig, die weiteren Türen des Blockheizkraftwerkes gewaltsam zu öffnen, zugleich wurde der Gashaupthahn auch geschlossen. 

Im Bereich des Daches und einer Rohrdurchführung kam es aus unerklärlichen Gründen zur Entzündung des Daches und der Dachverkleidung. Das Dach musste in diesem Bereich durch die Einsatzkräfte und zeitweise unter Atemschutz geöffnet werden um an die letzten Glutnester zu gelangen und diese abzulöschen.

Gegen 3:45 Uhr konnten die Einsatzkräfte das Objekt verlassen und kehrten zum Gerätehaus zurück um die Fahrzeuge wieder Einsatzbereit zu machen. 

Neben der mit 4 Fahrzeugen ausgerückten Ortsfeuerwehr Bitterfeld war auch die Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort.


Am Donnerstag, den 08.08.2019, wurden die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Bitterfeld um 23:00 Uhr in die Saarstraße alarmiert. In der dortigen Kleingartenanlage ging die Meldung über einen Laubenbrand ein. 

Vor Ort bestätigte sich diese Meldung auch, eine Laube brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand - Personen befanden sich zum Glück nicht mehr in der Laube. 

Im Zuge der Löscharbeiten wurde noch eine Gasflasche aus der Laube geborgen und gleichzeitig gekühlt.

Nach gut einer Stunde konnte auch dieser Einsatz beendet werden. Auch hier übernahmen die Einsatzkräfte der Polizei die ersten Ermittlungen zur Brandursache.

Bei diesem Einsatz war die Ortsfeuerwehr mit 3 Einsatzfahrzeugen vor Ort.


Lange sollte die Nacht nicht ruhig bleiben für die Kameradinnen und Kameraden, bereits um 02:05 Uhr erfolgte der nächste Alarm. Diesmal ging der Alarm aus der bereits des öfteren ausgelösten Brandmeldeanlage im Bahnhof Bitterfeld einher.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus das ein thermischer Melder in der dortigen Bäckerei ausgelöst hatte. Dieser Einsatz konnte nach kurzer Zeit beendet werden, die Brandmeldeanlage konnte zurückgestellt werden und alle Einsatzkräfte konnten Ihrer Nachtruhe wieder nachgehen.

 

Nachtrag Kurzgefasst: Einsätze im Juli

26.07.2019 - 02:21 Uhr Brandmeldeanlage Bahnhof Bitterfeld - Auslösung eines Melders in der Bäckerei

27.07.2019 - 04:30 Uhr : Ödlandbrand Mühlenboulevard - ca. 500qm 

 

Einsatzübersicht Bitterfeld - Brände in der Nacht

Vor Ort:

Einsatzgalerie:

Einsatzübersicht Bitterfeld - Brände in der Nacht