Skip to main content

Gebäudebrand in Sandersdorf-Brehna

1. Januar 2012 - 8:09 - Einfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Die Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen wurde zur Unterstützung bei einem Wohnhausbrand nach Sandersdorf-Brehna alarmiert. Gegen 08:00 Uhr kam es zum Brand eines PKW´s im Sandersdorfer Ahornweg. Der Brand griff dabei auf den Carport und das angrenzende Einfamilienhaus über. Die Brandbekämpfung dauerte mehrere Stunden, es wurden zahlreiche Trupps unter Atemschutz und C-Rohre, darunter eines über die DLK, eingesetzt. Die Löscharbeiten gestalteten sich auf Grund der schlechten Wasserversorgung schwierig, so dass ein Pendelverkehr zur Einsatzstelle eingerichtet werden musste. Die Hauseigentümer und ihre Gäste konnten sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten. Während des Einsatzes kam es in unmittelbarer Nähe zu einem weiteren PKW-Brand dieser konnte durch ein Tanklöschfahrzeug aus Bitterfeld schnell unter Kontrolle gebracht werden. Im Einsatz waren rund 80 Einsatzkräfte aus Bitterfeld-Wolfen und Sandersdorf-Brehna.

Gebäudebrand in Sandersdorf-Brehna

Vor Ort:

Einsatzgalerie:

Gebäudebrand in Sandersdorf-Brehna  Gebäudebrand in Sandersdorf-Brehna  Gebäudebrand in Sandersdorf-Brehna  Gebäudebrand in Sandersdorf-Brehna  Gebäudebrand in Sandersdorf-Brehna  Gebäudebrand in Sandersdorf-Brehna