Skip to main content

Wiese entzündet sich

14. Mai 2018 - 10:59 - Brennende Pollen

Am Montag, den 14. Mai 2018, wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bitterfeld - Wolfen, Ortsfeuerwehr Bitterfeld um 10.59 Uhr in den Teichwall alarmiert. Auf einer Wiese zwischen dem Teichwall und dem "Großen Teich" war es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brand von abgelagerten Pollen gekommen. Der Brand dehnte sich über die abgelagerten Pollen auf der Wiese rasant aus und griff auch auf das Gelände einer dortigen Baustelleneinrichtung über.

Geistesgegenwärtig setzten die Mitarbeiter der Baufirma einen Feuerlöscher ein und es gelang ihnen damit den Brand abzulöschen. Nach Ankunft des Tanklöschfahrzeuges der Bitterfelder Wehr kam noch ein Hochdruckschlauch zum Einsatz, mit welchem die betreffende Fläche mit Wasser benetzt und somit eventuell noch vorhanden glimmende Reste abgelöscht wurden.

Das Löschfahrzeug der Bitterfelder Wehr kam nicht mehr zum Einsatz, das Fahrzeug konnte unmittelbar nach Ankunft am Ereignisort den Einsatz abbrechen und zum Gerätehaus zurückkehren.

Wiese entzündet sich

Vor Ort: