Skip to main content

Einsatzreicher Tag in Thalheim

29. Juni 2018 - 12:49 - Brandmeldeanlage, Tragehilfe und Feldbrand
Am 29.06.2018 war für die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Thalheim viel los. Hier ein kurzer Abriss der Ereignisse:
 
Um 12.49 Uhr hatte die automatische Brandmeldeanlage in einem Textilien-verarbeitenden Betrieb ausgelöst, zu dem die Ortsfeuerwehren Thalheim und Wolfen alarmiert wurden. Der Bereich wurde mittels Steckleiterteilen und Wärmebildkamera kontrolliert, da sich der Melder über einem Aufbau innerhalb der Halle befand. Eine Ursache für die Auslösung konnte jedoch nicht festgestellt werden, demnach stellten die Kameraden die Brandmeldeanlage zurück und übergaben das Objekt wieder dem Betreiber.
 
Gegen 16.35 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Thalheim zur allgemeinen Hilfeleistung gerufen. Vor Ort angekommen, war eine Frau in einem Reisebus zusammen gebrochen und kam aus eigener Kraft nicht mehr raus. Zusammen mit Hilfe einer RTW Besatzung gelang es den Kameradinnen und Kameraden, die Frau auf ein Bergetuch zu heben, um sie dann aus dem Bus zu bringen und in den RTW zu überführen.
 
Gegen 17.49 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden dann erneut alarmiert. Diesmal ging es nach Werben zur Unterstützung der bereits vor Ort arbeitenden Wehren. Es brannten 2 Felder, eine Ballenpresse, vereinzelte Strohballen und ein Strohstapel. Inmitten dieser Einsatzlage kam es zu einem weiteren Einsatz. Auf der Straße, welche sich inmitten der beiden Felder befand, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen 2 PKW mit einem PKW-Brand. Dieser wurde allerdings zügig durch die Feuerwehren vor Ort gelöscht.
Einsatzreicher Tag in Thalheim

Vor Ort:

Einsatzgalerie:

Einsatzreicher Tag in Thalheim  Einsatzreicher Tag in Thalheim  Einsatzreicher Tag in Thalheim  Einsatzreicher Tag in Thalheim  Einsatzreicher Tag in Thalheim