Skip to main content

Allgemeine Hilfe nach Verkehrsunfall und Notfalltüröffnung

9. September 2017 - 21:15 - Betriebsstoffe verschmutzen die Bundesstraße B184

Der einsatzreiche Samstag lässt die Kameraden der Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen auch am Abend des 9. September 2017 nicht zur Ruhe kommen. Um 21:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte erneut zu einem Verkehrsunfall gerufen, bei dem Betriebsstoffe die Bundesstraße B184 im Ortsteil Wolfen verschmutzt hatten. Die Fahrbahn wurde händisch gereinigt und so für den Verkehr wieder nutzbar gemacht. Während der Arbeiten war die Straße voll gesperrt.

Um 22:34 Uhr führte der letzte Einsatz des Tages die Einsatzkräfte in den Erich-Weinert-Ring in Wolfen-Krondorf. Hier konnte ein Anwohner mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen dem alarmierten Rettungsdienst nicht mehr die Tür zu seiner Wohnung öffnen. Diese Aufgabe übernahm die Feuerwehr. Die betroffene Person wurde zur Überwachung ins Krankenhaus transportiert.

Allgemeine Hilfe nach Verkehrsunfall und Notfalltüröffnung

Vor Ort: