Skip to main content

Nächtlicher Verkehrsunfall

9. Januar 2020 - 23:50 - 4 Verletzte werden ins Krankenhaus verbracht

Am 9. Januar 2020 um 23:50 Uhr wurde die Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen, Ortsfeuerwehr Wolfen, unter dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall, vermutlich Personen eingeklemmt" alarmiert.
Auf der Kreuzung Damaschkestraße / Thalheimer Straße / Reudener Straße waren zwei PKW miteinander kollidiert.

Glücklicherweise bestätigte sich das Alarmstichwort nicht, denn keiner der insgesamt 4 Insassen war eingeklemmt.

Alle Betroffenen wurden vom Rettungsdienst versorgt und anschließend ins Krankenhaus verbracht. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Sicherung der Einsatzstelle, dass Abklemmen der Batterien und die Sicherstellung des Brandschutzes. Nach rund anderthalb Stunden konnten auch die letzten Einsatzkräfte in die Gerätehäuser zurückkehren.

Nächtlicher Verkehrsunfall

Vor Ort:

  • Ortsfeuerwehr Wolfen: KdoW; HLF 20/16; RW 1
  • Ortsfeuerwehr Wolfen: TLF 3000
  • Rettungsdienst; Notarzt
  • Schutzpolizei
  • Abschleppunternehmen