Skip to main content

Pfingstmontag - mehrere Einsätze für die Ortsfeuerwehr Wolfen

10. Juni 2019 - 0:53 - Pfingstmontag zwei Einsätze zum Feiertag

Am Pfingstmontag, den 10. Juni 2019 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen, Ortsfeuerwehr Wolfen, um 00:53 in die Straße der Jugend in Wolfen-Nord alarmiert. Dort hatte früh am Morgen die Brandmeldeanlage einer Gemeinschaftseinrichtung ausgelöst. Der Sachverhalt stellte sich nach Kontrolle der ausgelösten Meldergruppe als ein Fehlalarm heraus. Die Einsatzstelle wurde an ein Sicherheitsunternehmen übergeben und die Einsatzkräfte kehrten nach rund einer Stunde zurück ins Gerätehaus.


Noch am selben Tag wurde die Ortsfeuerwehr Wolfen, um 13:34 auf die BAB9 alarmiert, zusammen mit der Ortsfeuerwehr Raguhn. Dort wurde ein PKW-Brand gemeldet. Nach Ankunft am Einsatzort stellte sich heraus, das es sich um eine Fehleinschätzung des Anrufers handelte. Der dort liegengebliebene BMW hatte einen Motorschaden und es war kein Eingreifen durch die Feuerwehr notwendig. Die Kameraden kehrten nach rund einer halben Stunde ins Gerätehaus zurück.

Pfingstmontag - mehrere Einsätze für die Ortsfeuerwehr Wolfen

Vor Ort:

  • Ortsfeuerwehr Wolfen: KdoW; HLF 20/16; DLK 23/12; RW 1
  • Ortsfeuerwehr Wolfen: TLF 3000
  • Autobahnpolizei
  • Ortsfeuerwehr Raguhn, Sicherheitsdienst