Skip to main content

Trafostation auf Solarfeld in Flammen

2. September 2017 - 8:56 - Brand wird schnell unter Kontrolle gebracht

Am Samstag, den 2. September 2017 um 8:56 Uhr, wurde die Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen zu einem Solarfeld in Wolfen gerufen. Hier stand eine Trafostation in Flammen. Die Station wurde aus der Entfernung mit Wasser gelöscht. Hierzu kamen 2 Trupps unter PA zum Einsatz. Die direkt angerückten Techniker schalteten den Bereich spannungslos, so dass ein gefährdungsfreies Arbeiten für die Einsatzkräfte möglich wurde.

Anschließend wurde der Trafo gekühlt und die Umgebung mit der Wärmebildkamera auf mögliche Schäden kontrolliert. Die Einsatzstelle wurde dem Betreiber übergeben.

Trafostation auf Solarfeld in Flammen

Vor Ort:

Einsatzgalerie:

Trafostation auf Solarfeld in Flammen  Trafostation auf Solarfeld in Flammen  Trafostation auf Solarfeld in Flammen