Skip to main content

Verkehrsunfall auf der Autobahn 9

3. März 2018 - 17:58 - Fahrer wird tödlich verletzt

Am Samstag, den 03. März 2018 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen zusammen mit den Kameraden aus Raguhn zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 9 gerufen. Es war zum Unfall eines PKW gekommen. Der PKW kam stark beschädigt im Straßengraben zum Stehen. Der schwer verletzte Fahrer wurde bereits durch Ersthelfer aus dem Wrack befreit und von der Ortswehr Raguhn an den Rettungsdienst übergeben. Auch alle weiteren Maßnahmen an der Einsatzstelle wurden durch die Ortswehr Raguhn durchgeführt und die Ortswehr Wolfen rückte zu den Gerätehäusern ein. Der Fahrer verstarb trotz Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle.

Verkehrsunfall auf der Autobahn 9

Vor Ort:

  • Ortsfeuerwehr Wolfen: KdoW; TLF 16/25-2; RW 1
  • Feuerwehr Raguhn-Jeßnitz: Ortsfeuerwehr Raguhn: HLF 20
  • Rettungsdienst; Notarzt
  • Autobahnpolizei