Skip to main content

Hubrettungsfahrzeuge

Zur Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen, zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung wie z.B. das Ausleuchten von Einsatzstellen oder als Kran bei der Tierrettung, setzt die Feuerwehr Hubrettungsfahrzeuge ein. Die Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen hält hierfür zwei dieser Fahrzeuge vor. Hierbei handelt es sich um zwei Drehleitern mit Korb (DLK), diese haben eine Mindestrettungshöhe von 23 Metern und erreichen so alle Wohnungen unterhalb der Hochhausgrenze.

DL(A)K 23/12 - Drehleiter Bitterfeld

 

Fahrgestell : Mercedes Benz Atego 967
Aufbauhersteller : Rosenbauer/Metz
Baujahr : 2017
Funkrufname : Florian Bitterfeld 33
Standort : Feuerwache Bitterfeld
 
DLK 23/12 - Drehleiter Wolfen

DLK23/12 - Wolfen

Fahrgestell : MAN 14.232
Aufbauhersteller : Metz Aerials GmbH & Co. KG
Baujahr : 1996
Funkrufname : Florian Wolfen 33
Standort : Feuerwache Wolfen-Altstadt